Campingplatz Berner Land












animiertes-zeltplatz-campingplatz-bild-0040


 

 

Berner Land liegt am Südufer des Bikowsees. Es ist ein Erholungs Park im Landschaftschutzgebiet. Dieser hat Anbindung an die Rheinsberger Seenlandschaft und somit die Mecklenburger Seenplatte. Es bietet sich ideal für Bootstouren an. Die Wasserwege sind verzweigt und nicht zu weitläufig für abwechslungsreiche Tagestouren.  

Das Gelände ist landschaftsgärtnerisch angelegt. Eine aufgliedernde Bepflanzung mit Parkbäumen,den amerikanischen Roteichen, gibt einen eigenen Charme und einen Parkcharakter. Es ist ein ruhiges und idyllisches Gebiet. 

 

Fahrradtouren auf einem befestigten Radwege Netz oder durch märkische Wälder sind möglich auch versteckte Waldseen bieten glasklare Badegelegenheiten. Fischerhütten an Wasser- und Landwegen laden ein. 

 

Kanutouren zwischen 8 und 25 km über mehrere Seen sind so vielfältig, dass sich für einige Tage immer wieder neue Touren eröffnen und das Seenlabyrinth bietet auch Ausflugsziele wie das Schloss Seeseitig, Bootshäfen, die Remusinsel und andere stille Badeorte.

 

Sie suchen Ruhe, Abgeschiedenheit und Stille. Sie möchten trotzdem nahe der Stadt und der Ausflugsziele sein. 

Sie sollten die Vor- und Nachsaison nutzen.

In der Hauptsaison sind Ältere, Familien, Verliebte und Wasserwanderer neben unseren vielen Stammgästen unser Publikum.

Wir verzichten auf Dauercamper zu Gunsten des Urlaubsflairs.

 

 

 







 

 

 

Der Campingplatz Berner Land ist ein Familienbetrieb.

 Bereits seit 1950 wird hier Urlaub gemacht.

 Anfangs hatte der Opa Hermann Berner

das Grundstück an Volkseigene Betriebe verpachtet.

 Seit 1993 führt die Familie den Campingbetrieb wieder selbst.

Ein kompletter Neu- und Umbau 1995 folgte.

 Heute wird der Betrieb von der Eigentümerin selbst geführt.

 Die Tochter und das Enkel sind gelegentlich auch dabei.